Die Entwicklungsgesellschaft, Quartiersbüro Dichterviertel, wird mit Schülerinnen und Schülern der Schule Kunterbunt, dem Kindergarten Kurt-Spindler-Straße und der Schule im Dichterviertel das Umfeld reinigen